Referenzen

Yogi Svejkovsky

Ich sehe keinen Unterschied zwischen HTA und Akademien in Übersee. Ich denke, das Wichtigste ist, dass sie all dies tun, nicht ob in der Tschechischen Republik oder in Kanada. Es ist das gleiche wie bei allem anderen, gibt es eine Methode, wenn ich nach etwas Ähnlichem suchte, und ich suchte nach einem Partner in der Tschechischen Republik, der ähnliche Gedanken hat und sich wirklich um den Spieler und die individuelle Bereitschaft kümmert und wie man ihnen Hockey beibringt,wir haben Míra Pytlík irgendwie kennengelernt und unsere Projekte sind sich in gewisser Weise sehr ähnlich, weil die Idee ähnlich ist und ich denke, das ist das Wichtige. Ich kann nicht einmal sagen, ob die Akademien dort oder dort zu unterschiedlich sind, wir machen es spezifisch und sie machen es spezifisch hier, also mag ich es, wenn ich hierher komme und ich kann ihnen helfen und andererseits kamen sie für solch ein zehntägiges Praktikum zu uns wir beide helfen uns ziemlich. Es macht mir wirklich Spaß, andere Trainingsgruppen von Menschen zu sehen und mich in gewisser Weise noch als Trainer auszubilden, das ist mir wichtig.

Yogi Svejkovsky
Kanadischer Skill-Trainer, Co-Trainer der WHL, ehemaliger NHL-Spieler

Jeff Tomlinson

Jaromír stellte unserem Team ein sehr gutes Skating-Programm vor, das zu mehr Bewegungseffizienz und vor allem Schlupf führt. Ich war sehr fasziniert von den Skatingfähigkeiten von Jaromír. Es ist immer besser, wenn der Ausbilder den Spieler fesselt, indem er so viele Skatingübungen vorführt, dass er sich verbessern und wie er skaten möchte. Mir hat gefallen, wie Jaromir seine Bewegung in kürzere und grundlegende Skating-Elemente zerlegte, die er dann in der effektivsten Bewegung wieder zusammensetzte. Selbst die besten Skater stellten sich der Herausforderung der schweren Skating-Übungen, die Jaromir ihnen sorgfältig gezeigt hatte, und halfen den besten Skatern, noch besser zu werden. Als Mannschaftstrainer freute ich mich über die Zusammenarbeit und war sehr froh, dass Jaromir so mit den Spielern zusammengearbeitet hat. Dank der effektiven Übungen, die Jaromír ihnen zeigte, verbesserten sich die Spieler und arbeiteten anschließend selbständig am Skaten, wenn Jaromír nicht anwesend war, was immer ein Zeichen für eine gute Arbeit ist.

Jeff Tomlinson
Kanadischer Berufstrainer, Co-Trainer der deutschen Nationalmannschaft

Milan Bartovič

Dank meiner Freunde habe ich hier etwas über das HTA-Camp erfahren. Ich habe mir die dort präsentierten Internetvideos angesehen und die Arbeit hat mir sehr gut gefallen. Deshalb bin ich mit meinem Sohn hierher gekommen und ich sehe, dass sich die Kinder, die letztes Jahr hier waren, verbessert haben. Ich glaube, es wird meinen Sohn erwischen und dass er gerne hierher kommen wird. Heute war er am nächsten Tag hier auf dem Campingplatz und freute sich darauf. Es zeigt sich, dass HTA mit jungen Spielern sehr gute Arbeit leistet und sie in ihrer Karriere weiter vorantreibt. Die Trainings sind perfekt, alles Dinge, die Sie in der Saison nicht machen werden, und Sie können sehen, wie sich die Spieler bewegen. Ich glaube, dass diese Akademie gut funktionieren und die besten Spieler nicht nur für die Tschechische Republik, sondern auch für die Slowakei und die Nachbarländer ausbilden wird.

Milan Bartovič
NHL, KHL-Spieler, Spieler der slowakischen Nationalmannschaft

Michal Rozsíval

Wir sind seit 3 Jahren in der Hockey Talent Academy, die Camps sind immer von hoher Qualität, es gibt viele Qualitätsspieler, die nicht nur aus der Tschechischen Republik, sondern auch aus dem Ausland, der Slowakei, Slowenien, Deutschland und Österreich kommen. Das Niveau ist also sehr gut. Ich denke, das ist interessant für Spieler und sie können sich mit anderen vergleichen und viel lernen. Wenn es mir nicht gefallen hat, komme ich nicht hierher, ich denke, es hat einen großen Vorteil für jeden Spieler, also habe ich meine zwei Söhne, wir kommen hierher und ich denke, dass die Verbesserung definitiv da ist. Bei HTA konzentrieren sie sich hauptsächlich auf die Technik des Skaten. Ich denke, dass es in den Hockeyclubs ein wenig vernachlässigt wird. Es ist auch eine Abwechslung, etwas Besonderes, etwas Besonderes, das diesen Spielern sicherlich hilft. Persönlich kann ich sagen, dass es den Söhnen sehr geholfen hat, es ist klar, dass sie das Skaten verbessert haben und es hat sicherlich etwas in sich.

Michal Rozsíval
NHL-Spieler, Doppelsieger des STANLEY CUP

Kontakte

HOCKEY TALENT ACADEMY
Lipolec 14, 380 01 Dačice
Tschechische Republik

Handy: +420 702 131 647 - Informationen

Handy: +420 775 559 055 - Sporttraining